1.jpg
2.jpg
3.jpg
4.jpg

    U9 / U10 Turnier des Badischen Tennisverbandes


    20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer reisten am 1. Oktober 2021 zum offiziell ausgerichteten U9/U10-Tennis-Turnier des TV Reilingen an. Bei diesem Turnier werden Spielbedingungen und Zählweise dem Alter der Kinder angepasst, d.h. gespielt wird mit kleineren Schlägern und etwas langsameren, druckreduzierten Bällen, und zwar jeweils 2 Kurzsätze bis 4 Punkte.  Bei Gleichstand tritt die No-Ad-Regel in Kraft, sodass der nächste Punkt, der « Deciding-Point », das Spiel beendet.

    Die U9 spielt auf Midcourt-Feldern, also noch nicht auf dem großen Platz wie die U10.

    Jeder hatte mindestens zwei Begegnungen und es kamen spannenden Matches zustande mit teilweise sehr knappen Siegen im entscheidenden 3 Satz, der als Tiebreak gespielt wurde.

    Es sah schon sehr professionell aus, was der Nachwuchs hier ablieferte und so war es nicht weiter verwunderlich, dass auch ein Talentscout anwesend war.

    Aus Reilingen waren 3 Teilnehmer am Start: Julian Ditsch und Janne Goldbach aus der U10 und Bastian Kehder aus der U9.

    Die Turnierleitung für die U10 übernahm Jugendwartin Natascha Ditsch und für die U9 Sportwartin Marie Kief. Unterstützung erhielten sie hierbei von Silke Förster und Marco Ditsch.

    Für das leibliche Wohl gab es ein üppiges, abwechslungsreiches Buffet, das sehr gerne angenommen wurde. Neben viel Spielpraxis wurde jedes Kind an diesem Nachmittag mit einem kleinen Preis belohnt. 

    Der Badische Tennisverband lobte die hervorragende Organisation des Turniers und viele Kinder fragten nach, wann denn dieses Turnier wieder statt findet. Antwort: Im Frühjahr 2022! Ein großer Erfolg also und ein weiterer fester Bestandteil des Tennisbetriebs in Reilingen im nächsten Jahr.

     

    Teilnehmer des U9 Turnier:

    2021 U9 Turnier

     

    Teilnehmer des U10 Turnier:
    2021 U10 Turnier

    So sehen Sieger aus!

     

    Bei Bombenstimmung und Bombenwetter fanden am letzten Samstag die Vereinsmeisterschaften des TV Reilingen statt.

    Gespielt wurde im bewährten Matchtiebreak-Verfahren mit 2 Gewinnsätzen.

    Nicht zum ersten Mal standen sich bei den Herren Florian Spribille und José Avila im Finale gegenüber. Auch dieses Jahr hätte ein Finale kaum hochklassiger und spannender sein können und die Zuschauer bekamen Tennis vom Feinsten zu sehen! Trotz zweier Matchbälle von Spribille heißt aber der alte und neue Vereinsmeister bei den Herren wieder José Avila!

    Bei den Herren 50 hatte Uli Kief leichtes Spiel und freute sich über den 1. Platz in seiner Altersklasse.

    Bei den Damen erspielte sich Anna Kappallo den 3. Platz. Im Finale konnte Natalie Haas zwar einen Satz für sich verbuchen, aber die unangefochtene Nummer 1 der Damen, Marie Kief, ließ sich nicht beeindrucken und verteidigte souverän ihren Titel der Vereinsmeisterin. 

    Herzlichen Glückwunsch an die erfolgreichen Teilnehmer! 
    Nach „getaner Arbeit“ wurde selbstverständlich noch in der Tennisklause gefeiert. 

    Der TV Reilingen lädt herzlich ein zum gemeinsamen Spielen beim Saisonabschluss am 3. Oktober 2021 ab 13 Uhr. Ab 18 Uhr geht es dann in die Tennisklause. 

     

    image1

    Foto von links nach rechts: Sportwart Tony Vellappallil, José Avila, Florian Spribille, Anna Kappallo, Patrick Rittmeier, Natalie Haas, Uli Kief, Marie Kief 

     

     

    Bericht der Mitgliederversammlung 2021


    Die Mitgliederversammlung des TV Reilingen fand letzten Freitag, am 24. September 2021, im Clubhaus des Vereins statt. Der erste Vorsitzende, Thomas Baumgardt, blickte in seinem Bericht auf ein eher trauriges Tennisjahr 2020 zurück, da coronabedingt sehr viel ausfallen musste und es kaum zu regulärem Spielbetrieb kam. Umso mehr freut sich der Verein, dass es jetzt 2021 so viele Aktionen wie noch nie gab, gerade im Kinder und Jugendbereich waren viele neue Mannschaften am Start und wir haben einen enormen Zuwachs an jungen Spielerinnen und Spielern.

    Erwähnenswert sind neben erfolgreichen Medenspielen u.a. auch der 1. Weizencup des SC 08 Reilingen, der kürzlich auf den Tennisplätzen stattfand oder effiziente Arbeitseinsätze der Jugend oder die Ferienspiele für Reilinger Kinder oder am 1. Oktober wird erstmals ein U9/U10-Turnier von uns offiziell ausgerichtet oder oder oder.

    Bei den durchgeführten Teilneuwahlen wurden Thomas Baumgardt zum 1. Vorsitzenden sowie Stefan Förster zum Kassenwart wiedergewählt. Tony Vellappallil trat sein Amt des Jugendwarts an Marie Kief ab und für sie als Beisitzerin kommt Nicole Jakobi mit in den Vorstand.

    2024 wird unser Verein sein 50 jähriges Bestehen feiern und mit Weitblick wurden schon die ersten Ideen konkretisiert. 

    Herzlichen Dank und großes Lob gab der 1. Vorsitzende Thomas Baumgardt an den scheidenden Sportwart Tony Vellappallil weiter sowie an die neue Sportwartin Marie Kief, ebenso an Dörte Werner und die Jugendwartin Natascha Ditsch und die neue Pächterin Natalia Kibe.

    Vorstand und Mitglieder hoffen noch auf einen schönen Spätsommer auf den Tennisplätzen und in der Tennisklause. 

     

    2021 Mitgliedervers2

    Foto von links: Dörte Werner, Natalia Kibe, Thomas Baumgardt, Natascha Ditsch, Marie Kief

    Saisonabschluss 2021

    Liebe Vereinsmitglieder,

    unsere Einladung zum Saisonabschluss am Sonntag, den 03. Oktober 2021

      

     

    Sportliche Grüße und bis bald!


    Eure Vorstandschaft

    1. SC08 Weizencup 2021

    Können Fußballer Tennis?

    Ja, sie können!

    Der Beweis wurde am vergangenen Samstag auf der Tennisanlage des TV Reilingen erbracht. Beim erstmalig ausgerichteten Weizen-Cup traten 25 Fußballer des SC 08 Reilingen  in Doppeln gegeneinander an und brachten bewundernswerte Ballwechsel zustande. Die zahlreichen Zuschauer erfreuten sich aber nicht nur am Ballgefühl der Spieler, sondern auch an deren originellen Outfits, wie man auf den Fotos erkennen kann. Bei sommerlichen Temperaturen musste der Flüssigkeitshaushalt gut eingestellt sein und der Weizen-Cup machte seinem Namen alle Ehre.

    Im Finale standen sich Patrick Rittmaier / Fabian Schmitt und Ole Kief / Peter Wendolsky gegenüber. Trotz zunehmender Dunkelheit wurde kein Ball verloren gegeben und schließlich setzen sich Rittmaier / Schmitt durch und gewannen den 1. Weizenbier-Cup.

    Wer denkt, mit Einbruch der Nacht  wäre die Veranstaltung beendet, hat keine Ahnung von der Kondition von Fußballern, denn jetzt ging die Party erst richtig los.

    Mehrere Teilnehmer waren so begeistert von diesem Event, dass sie sich für eine Schnuppermitgliedschaft entschlossen. Sie haben jetzt ein Jahr Zeit sich vorzubereiten, bis zum nächsten Weizen-Cup 2022, denn diese Veranstaltung ist gesetzt.

    2021 SC08 Weizencup2

    2021 SC08 Weizencup3

    Foto (von links): Peter Wendolsky, Fabian Schmitt, Patrick Rittmaier, Ole Kief

    Nathaas