1.jpg
2.jpg
3.jpg
4.jpg

Gelungenes Doppelturnier beim Saisonabschluss

Am letzten Wochenende ging es wieder rund auf den Reilinger Tennisplätzen: Samstags ein Doppelturnier zum inoffiziellen Saisonabschluss und sonntags ein Abschlusscamp für den Nachwuchs (Bericht folgt). 

Beim Doppelturnier wurden unter den Teilnehmern feste Männlein-Weiblein-Teams ausgelost und in zwei Gruppen gegeneinander ein Matchtiebreak gespielt. Die Idee, einen Vereinsspieler oder eine Vereinsspielerin mit einem Schnupperteilnehmer zu verbünden, konnte in den meisten Teams verwirklicht werden und es kamen grandiose Spielzüge zustande.

 

Das Stimmungsbarometer stand auf heiter bis ausgelassen und Dank Würstl, Kuchen, Prosecco und Hopfenkaltschale lief ein jeder zu Hochform auf.

Hans van Dam schaffte es ins Finale und erspielte sich als Gewinn einen Tennisschläger. Letztendlich musste sich das Doppel Marie Kief und Hans van Dam aber geschlagen geben, denn den Sieg des diesjährigen Turniers trugen Silke Förster und Thomas Baumgardt davon.

 

Und obwohl es sich Saisonabschluss nennt, ist noch lange nicht Schluss: wie immer werden die Reilinger Plätze bis ins Spätjahr hinein gehegt und gepflegt und wenn die Wettergötter mitspielen, wird man die Reilinger auch noch im November draußen spielen sehen.

 

2022 10 08 Doppelturnier Saisonfinale

Fröhliche Gesichter beim Sektempfang

 

2022 10 08 Doppelturnier Saisonfinale Sieger

Glückliche Finalisten: Marie Kief, Hans van Dam, Silke Förster, Thomas Baumgardt