1.jpg
2.jpg
3.jpg
4.jpg

Sommerferiencamp

Da weite Planungen in der jetzigen Zeit nicht möglich sind, setzten wir relativ spontan ein zweitägiges Sommercamp für unsere Jugendspieler an. Leider konnte dies nur im kleinen Rahmen stattfinden.

Bei weit über 35 Grad hatten wir zwei Tage intensives Training und sehr viel Spaß auf unserer Anlage. Begonnen wurde mit einem Aufwärmtraining, gefolgt von diversen Trainingseinheiten mit sehr vielen Trink- und auch Essenspausen. In der Mittagspause konnten wir uns in der Tennisklause stärken und danach unser Training fortführen.

Am zweiten Tag gab es zum Abschluss ein kleines Turnier mit Urkunde für die Teilnehmer. Wir hoffen das Camp bald wiederholen zu können.