Slider

Du musst es finden, sonst findet es niemand für Dich….

 

Durch das Tennisspielen lernen Kinder auf spielerische Weise ihre eigenen Fähigkeiten kennen und fördern ihre körperliche und geistige Entwicklung. Schnell ist der Ehrgeiz geweckt mit dem Schläger den Ball treffen zu wollen.

Sich zu bewegen, mit Freunden zu toben und den Umgang mit verschiedenen Bällen zu üben, all das zeichnet unser abwechslungsreiches Training aus, wobei der Spaß immer im Vordergrund steht. Legendär unsere Abkühlung bei den Wasserspielen im Sommer.

Aber nicht nur die Kinder haben in der Gruppe Spaß, auch wir als Betreuerteam, erfreuen uns an leuchtenden Kinderaugen, wenn die ersten Treffer über das Netz gelingen. Jede Woche darf ein anderes Kind unseren Wanderpokal mit nach Hause nehmen und ihn voller Stolz eine Woche bei sich behalten.

Die größeren Kids nehmen nach unserem Montags-Tenniskidstraining, dann schließlich am Jugendtraining bei unserem Trainer José teil. In Gruppen mit maximal sechs Kindern, wird hier schon intensiver mit der Filzkugel um die ersten Punkte gespielt.

Gerade im Jugendalter sind wir nach wie vor auf der Suche nach Zuwachs in unserem Verein. Schließlich möchten wir in den nächsten Jahren Jugendmannschaften melden und an der Medenrunde teilnehmen. In diesem Jahr konnten sechs Jugendliche in Kooperation mit dem Nachbarverein in Kirrlach, ihre ersten Spiele absolvieren und so Erfahrungen sammeln. Spiel, Satz und Sieg, Spielregeln aber auch der Umgang mit einer Niederlage wurden hier in der Mannschaft erlernt.

Tennis ist für alle Altersklassen ein idealer Sport an der frischen Luft.

„Du musst es finden, sonst findet es niemand für Dich“ ein Zitat von einer großen Tennislegende Björn Borg, in diesem Sinne sprecht uns an, es ist nie zu spät neu zu beginnen oder neu zu starten.

N.Ditsch

 

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

 

die neusten Meldungen...

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4